Bewohnerzimmer

Beim Bau des Pflegezentrums Glienda im Jahre 2002 wurde bewusst viel Holz und Material aus der Region verarbeitet, damit sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner wie zuhause fühlen können. Unsere ausgeklügelte Haustechnik gewährleistet einen hervorragenden Wohnkomfort, rund um die Uhr frische Luft und ein behagliches warmes Raumklima.
Durch die grosszügigen Fenster sieht man selbst im Bett liegend geradewegs ins Grüne hinaus. In den 20,5m² grossen Wohnräumen dürfen Sie Ihre eigenen Möbel mitbringen und sich nach Ihrem Gusto einrichten. Unser Technikteam hilft Ihnen gerne beim Umzug.

Wer kommt zu uns?
Zu uns kommen Menschen, die Hilfe brauchen im Alltag.
Sie können bei uns wohnen oder vorübergehend ein Ferienbett in Anspruch nehmen.

Leitbild

Unsere Haltung ist von Achtung geprägt.

Wünschenswert ist ein Heimeintritt aufgrund einer eigenen Entscheidung. Wenn eine körperliche, geistige und/oder psychische Erkrankung vorliegt, ist eine fachkompetente Pflege und Betreuung in der Glienda sichergestellt. Die zentrale Aussage in unserem Leitbild lautet:

Wir bringen jedem Menschen Wertschätzung und Achtung entgegen. Geborgenheit, Würde und Wohlbefinden sind uns wichtig.

Eigenständigkeit unserer Bewohnerinnen und Bewohner-Privaträume ermöglichen den Rückzug. Verschiedenste Gemeinschaftsräume stehen für die Pflege des Miteinanders zur Verfügung. Vielfältige Aktivitäten und Anlässe helfen, eigene Kräfte zu erhalten und neue Gaben zu entdecken.

Pflegekonzept

Jeder Mensch ist einzigartig.

Seine Persönlichkeit und sein Charakter sind geprägt von der Lebensgeschichte und persönlichen Gewohnheiten. Jeder Mensch hat Grundbedürfnisse wie Ernährung, Bewegung, Schlaf usw., aber auch Sicherheit, Zugehörigkeit, Liebe, Wertschätzung, Selbstverwirklichung und Entfaltung sind lebenswichtig.

Rechtliche Situation

In der Schweiz haben alle Menschen in Notlagen das Recht auf Hilfe. Bundesverfassung Art. 12

Die grösste Kulturleistung eines Volkes sind die zufriedenen älteren Menschen. Sprichwort aus Japan

Gesundheitsnetz Regio Viamala

Dank eines organisierten regionalen Gesundheitsnetzes sind Sie bei uns rundum abgesichert.
Mit folgenden Partnern sind wir in Kontakt: 

  • Hausärztinnen und Hausärzte der Region
  • Ärztlicher Notfalldienst
  • Spital Thusis
  • Psychiatrische Dienste Graubünden
  • Kantonsspital Graubünden
  • EPAT Thusis
  • St. Martin Cazis
  • Altersheim Domleschg
  • Spitex Viamala, Thusis